Obere Hauptstraße 179b, 67363 Lustadt

Inklusionsprojekt

Integrationsprojekt für Menschen mit Einschränkung

Schon im Jahr 2012 hatte der TC Lustadt unter Aufbietung erheblicher finanzieller Mittel seinen Zugang zum Clubhaus barrierefrei gestaltet. Weitere Projekte, wie die Toiletten und die gesamte Anlage rollstuhl- und somit behindertengereicht einzurichten sollten in den Jahren 2016 und 2017 in die Tat umgesetzt werden. Aus dem Umbau resultierte auch die Idee sich zukünftig in der Integration für Menschen mit körperlicher oder geistigen Einschränkung zu engagieren und ihnen den Tennissport näher zu bringen. Einstimmig wurde im Vorstandsteam das Projekt beschlossen.

Der Tennisclub in Lustadt engagiert  sich nun seit dem Jahr 2017 in einem eigenen Projekt zur Integration von Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen. In einer ersten Probephase konnte dies mit Kindern und Jugendlichen aus dem St. Laurentiusheim in Herxheim durchgeführt werden. Hier hatte sich die dortige Betreuerin Sandra Städtler bereit erklärt, das Projekt zu begleiten. Trainer und Trainerinnen aus dem Verein ermöglichten durch ihren ehrenamlichen und grundsätzlich kostenfreien Einsatz, dass das Projekt mehr als erfolgreich in die Tat umgesetzt werden konnte. Die durchweg positiven Erfahrungen im Zusammensein mit diesen Kindern und Jugendlichen hat beim Verein die Überlegung reifen lassen, nun den nächsten Schritt zu gehen und das Integrationsprojekt für alle Menschen mit Einschränkung zu öffnen. Wir möchten alle Erwachsene, Jugendliche, Kinder und auch deren Eltern ermutigen sich an uns zu wenden. Gerne sind wir bereit, Euch allen in "Schnupperstunden" den Tennissport näher zu bringen. Die Erfahrungen mit den Kinder und Jugendlichen aus Herxheim und Lustadt, dass auch Menschen mit Einschränkung viel Spaß am Tennissport haben und eine tolle Entwicklung nehmen können.
Kontakt kann über 0176-96571320 zum 1. Vorsitzenden Roland Hertel aufgenommen werden. Die Stunden und der Einsatz der Trainerinnen und Trainer sind absolut kostenfrei. Wir freuen uns auf viele Menschen und auch soziale Einrichtungen dürfen sich neben Privatpersonen angesprochen fühlen. 

AKTUELLES

Corona Maßnahmen

Liebe Mitglieder,
die Landesregierung RLP hat den Tennissport zu einer der privilegierten Sportarten erklärt, die in der jetzigen Situation erlaubt sein werden. Aber aus genau diesem Grund sind wir ALLE auch hierbei verpflichtet besondere und strikte Regeln einzuhalten!
Im Zuge der neuen Gesetzeslage öffnen wir unsere Tennisplätze ab Sa, 25.04.2020, 14 Uhr wieder für Euch.
Das Vorstandsteam hat in gemeinsamer Entscheidung einen Vorgabenkatalog nach Vorlage des Verbandes beschlossen, der für jedes Mitglied, das die Tennisanlage betreten möchte, verpflichtend ist.
Eine der neuen Regelungen ist, dass wir als Verein laut Gesetz nachverfolgen können müssen, mit welchen Personen eine potentiell erkrankte Person Kontakt hatte. Dementsprechend haben wir auf unserer Webseite tc-lustadt.de unter dem Menüpunkt "Training"->"Platzbuchung" ein Buchungssystem für unsere Tennisplätze eingerichtet. Jeder Spieler muss sich vor Beginn des Spielens dort eintragen und ZUSÄTZLICH nach dem Spielen in eine am schwarzen Brett aushängende Liste eintragen!
Die weiteren Beschlüsse findet ihr im Anhängenden Dokument.
Diese Regelungen müssen vor dem Betreten der Tennisanlage in dieser besonderen Zeit von jedem Mitglied gelesen und verinnerlicht werden.

Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne bei einem Vorstandsmitglied melden.

Wir brauchen die Mithilfe von jedem, dass die Sonderposition, die unser Sport aktuell genießen darf, zu halten ist und mögliche Infektionen verhindert werden können.

Liebe Grüße und bleibt gesund,
Das Vorstandsteam

 

+++Vorgabenkatalog der Corona Maßnahmen+++

Unsere Partner

 

Und Sie?